· 

Sichtbar werden

Marmormehl und Curcuma mit Blaugrün
Marmormehl und Curcuma mit Blaugrün
sichtbar werden
sichtbar werden

 

 

INFORMATIONEN  SAMMELN  UND  WICHTIGES  HERAUSFILTERN

 

Die Tage hatte ich Besuch von Herrn Janosch Lübke. Herr Lübke ist Redakteur und schreibt für die Lahrer Zeitung. So saßen wir uns, mit einem Becher Kaffee in der Hand, in meinem Atelier gegenüber. Und während ich ihm von meiner Arbeit erzählte, ihm nach und nach meine Materialien vorhielt, ihn haptisch wahrnehmen ließ und ihm das ein oder andere Farbnäpfchen zum Schnuppern unter seine Nase hielt, machte er sich eifrig Notizen. Gezielt stellte er Fragen und sammelte Informationen über meine Absicht und mein Tun, aus denen er dann das Wesentlichste herausfilterte und in einem schönen Beitrag zusammenfasste.

 

Hier dürfen Sie nachlesen, wie er meinen ganzen Redefluss für sich und seine Leserschaft ausarbeitete. Er hat es auf den Punkt gebracht - sichtbar werden!

Seele will sich ausdrücken
Seele will sich ausdrücken

 

 

 

AUSDRUCK  FINDEN

 

Mein Atelier in der Innenstadtlage macht mir viele Begegnungen möglich. Es sind die Menschen, die mein Atelier für sich wahrnehmen, mich aufsuchen und mit denen ich ins Gespräch finde. Ich erlebe es immer wieder, dass sich hieraus sehr tiefgehende Dialoge entwickeln - der Mensch wird wahrnehmbar.

 

Unsere Seele sehnt sich danach Ausdruck zu finden. Sie findet ihre Form - in Gedanken die ich mir bilde - in Worte die ich formuliere - im Erkennen und Ausleben meiner Emotionen.

 

 

Den  Mensch  in  mir  möglich  machen

 

Es sind die kleinen Impulse die sich ergeben, wenn ich mit meiner Außenwelt aufeinandertreffe. Die ältere Dame die mich aufsucht um mir zu berichten, wie sie noch immer an ein Gespräch denkt, das wir gemeinsam vor zwei Jahren während einer meiner Ausstellungen geführt haben. Oder die Rückmeldung eines Kunden, der ein Bild bei mir gekauft und Freude daran hat, weil es ihn in Gedankengänge führt, die ihn sich selbst ein Stück näher bringen. Oder jene Person, die die feinen Details wahrnimmt, mit denen ich meine Arbeiten darstelle. Sie schaffen in ihr Berührung. 

 

Meine eigene Art ins Spiel des Lebens zu bringen, ergibt ein Wechselspiel. Jedes "Zeigen" schafft Regung und Bewegung -zunächst in mir selbst. Schritte entwickeln sich und können weiteres entstehen lassen. Denken Sie an meinen Beitrag von hier, wie die Auslage in meinem Schaufenster den Weg zur Ausstellung bahnte.

 

Mehr und mehr kann entstehen - kann sich herausbilden, was aus mir wachsen möchte. Wenn ich sichtbar bin, bin ich gegenwärtig, der Mensch in mir wird möglich.  

den Menschen möglich machen
den Menschen möglich machen

 

 

 

 

 Verbundenheit

 

Mein Bild hier macht sich auf Reisen. Es wird seinen Adressaten aufsuchen und ich bin gespannt, wie die Reaktion darauf sein wird.

 

Ein Bild das ich für Jemanden ausarbeite hat immer einen ganz besonderen Reiz für mich. Es lässt mich emotional eine starke Verbundenheit erfahren. 

Zeigen Sie sich - werden Sie wahrnehmbar und erlebbar - für Sie selbst und andere, das bereichert!

 

Ich grüße Sie herzlich.