Freude an und mit meinem Handwerk

Sandelholz, Sande und Pigmente auf Leinwand

Mein Atelier habe ich mir 2017 eingerichtet. Zunächst unter dem Dach im Eigenheim, bis die Zeit reif dafür war, das Atelier unter die Menschen zu bringen. Im Herbst 2020 ist mein Atelier umgezogen und in der Kirchstraße in Lahr zu finden. Hier male ich mit unterschiedlichen Materialien. In Schichten trage ich die Farben übereinander, bringe Erden, Sande, Steinmehle, Pigmente, Asche und teilweise auch Gewürze zum Einsatz und lasse ihre Wirkung entfalten. So entsteht der Bildaufbau fast wie von selbst und verhilft zu einem SELBST, zu meinem SELBST.  

Rahmen bauen, Malgrund spannen

Rahmen bauen

 

Den Rahmen baue ich selbst und bespanne ihn mit Leinwand. Nach dem Nässen des Stoffes findet die Leinwand immer die richtige Spannung, für mich und mein Gegenüber.

Jedes Mal aufs Neue ein faszinierender Moment.

Pinsel, Spachtel, Schwamm, Malmesser

Handwerkszeug

 

Von den Materialien und dem WERKzeug lasse ich mich leiten. Ob Pinsel, Schwamm, Spachtel oder auch die bloßen Hände zum Einsatz kommen gibt mir mein Inneres vor- es wird mir zur Richtung!

Pigmente, Erden, Sande, Gewürze, Steinmehle

Farben

 

Die Farben wecken ein sinnliches Vergnügen in mir. Je mehr Schichten ich davon übereinander lege, desto mehr kommt mein Inneres zum Tragen.

Ein Werden, das meine Seele berührt und kräftigt.


Sie wollen selbst schöpferisch tätig werden?

Mein Atelier steht für Sie bereit - seien Sie herzlich Willkommen