· 

Explosion von Gewürzen und Farben

 

 

 

 

Dieses Bild ist im vergangenen Jahr in vielen Etappen entstanden. Inzwischen bedauere ich, dass ich den Verlauf nicht in Fotos festgehalten habe, denn es hat eine enorme Wandlung durchgemacht. Begonnen mit Curcuma und einem Auberginenschwarz das ich selbst herstelle, fügten sich im Verlauf des Geschehens vielerlei Gewürze hinzu. Zimt und Koriander zum Beispiel.

 

Außerdem Marmormehl, das gerne aufgeplatzte Stellen hinterlässt und ein Pigment in Mohnrot, welches sich warm in das Gemenge mischte. Glimmer und Zitronengelb finden sich darin, Türkis, Himmelblau und abschließend vereinzelt Gold.

 

Dieses Bild, es trägt eine Vielfalt an Materialien in sich. Und ohne Überladen zu wirken, hinterlässt es eher den Eindruck von reicher Fülle. 

 

 

 

 

 

 

Die Fülle erzählt davon, wie die Dinge des Lebens in Zusammenklang finden. Weit weg vom Erfüllen müssen birgt sie all das in sich, was reich macht und erfüllt.

Gleich einem Gefäß, das trägt, hält und bewahrt. 

 

Fülle oder Leere - wie fühlt sich Ihr Gefäß, Ihre Schale an? 

 

Zeit für ein eigenes Werk in meinem Atelier?  Melden Sie sich bitte, ich halte wieder Termine für Sie bereit.