· 

Von Schritten des Weges

Wald - wandern - Schritte - Corona - Lahr Zeitung

Den Weg den ich gehe, er besteht immer aus einzelnen Schritten. Und jeder Schritt den ich aus eigener Motivation heraus gehe, der zählt. 

 

Aber wie kann ich eigene von fremden Schritten unterscheiden? Da gibt es ein tätig sein, weil es von mir verlangt oder erwartet wird. Ein Tun, weil andere es auch tun oder mein Agieren nach dem Motto "ich kann gar nicht anders - was denken sonst die anderen über mich." Entsprechen diese Schritte denen, die eigens für mich bestimmt sind? Fühlen sie sich stimmig in mir an? In der Musik sprechen wir von Harmonie und Disharmonie. Ähnliches können wir auch in uns wahrnehmen. Und so kann ich ein Gefühl dafür bekommen, wie sich eigene Schritte anfühlen - ob ich mich übereinstimmend fühle mit dem wie und warum meines Handelns. Von solchen Schritten kann ich erzählen. Davon, was ich auf meinem Weg für mich erfahren habe. Von dem, was ich für mich gelernt habe, von dem was mir gelungen oder misslungen ist und von den Grenzen, denen ich begegnet bin. Von jenen, die ich überwunden habe und jenen, die mich zurückhielten.

 

Welche der eigenen Grenzen möchten noch gewagt werden, weil sie mich was lehren möchten? Weil ich sie brauche um wachsen und reifen zu können? Welche wollen in mir die Zeit des Aufbrechens erfahren?   

 

Es ist wie auf einer Reise. Ich plane meine Route. Ich bringe mich in Beziehung und sortiere. Was brauche ich, was brauche ich nicht oder nicht mehr. Was nehme ich mit, was lasse ich zurück. Ich richte mir mein Proviant, all das, was ich für meinen Weg benötige. Und meine Zeit teile ich mir so ein, dass ich wahrnehmen kann, welcher nächste Schritt schon auf mich wartet.  

 

Was brauchen Sie für Ihren Weg - was gehört in Ihr Proviant? Erzählen Sie mir davon. Ich freue mich auf Sie und Ihre Nachricht.

 Diese Seiten könnten Sie auch interessieren

Kunst - Atelier - Aufbrechen - Corona - Lahr

Aufbrechen statt Zerbrechen

Schweigen im Gedankenleben

Kunst- Atelier - Weg - Pfad - Corona - Lahr

Alte Pfade - neue Wege